Kategorien
Allgemein

Stammdaten

Mitarbeiter Eintritt

  1. Mitarbeiter anlegen
    • Resturlaub: Kann auf 0 belassen werden. Nach der Anlage der Arbeitsvereinbarung wird eine Urlaubs-Korrektur vorgeschlagen, die bei Bedarf angepasst werden kann.
  2. Arbeitsvereinbarung anlegen

Mutterschutz

Stammdaten → Mitarbeiter auswählen → Kontextmenü → Mutterschutz (+ Karenz) Assistent

Inaktive Stammdaten

  • Stammdaten die aktuell nicht benötigt werden, können in den Stammdaten via Rechtsklick deaktiviert werden.
  • Inaktive Stammdaten können in den Stammdaten angezeigt werden via: Hacken unten links “Inaktive”

Fotos von Mitarbeitern

Bei der Zeiterfassung oder beim Organigramm helfen Bilder der Mitarbeiter dabei sich um ein vielfaches schneller orientieren zu können als wenn man Text lesen muss.

  • Stammdaten -> Mitarbeiter auswählen -> Kontextmenü -> Foto ändern
  • Stapelimport: Speichern Sie im Import-Ordner Portrait-Bilder Ihrer Mitarbeiter und benennen Sie diese nach dem Muster:
    [Mitarbeiternummer].jpg (zB: 156.jpg)
  • Achten Sie darauf dass die Bilder möglichst ein einheitliches Seitenverhältnis haben.

ID ändern

Stammdaten -> Eintrag auswählen -> Kontextmenü -> ‘ID ändern’

Innerhalb einer Stammdatenart (Filiale/Abteilung/Mitarbeiter…) hat jeder Eintrag eine eindeutige Nummer als ID. Normalerweise sollte diese ID nicht geändert werden. Wenn Mitarbeiter austreten und neue eintreten, sparen Sie Zeit und potentielle Unklarheiten, indem neue Mitarbeiter neue Personalnummern bekommen. Wenn Sie dennoch eine ID ändern möchten, sollten Sie darauf achten, die Änderung auch in Systemen vorzunehmen mit denen Pepi Daten austauscht (zB Warenwirtschaft).

Geburtstage

Erfassung: Der Geburtstag eines Mitarbeiters wird bei den Stammdaten eines Mitarbeiters hinterlegt.

Drucken eines Geburtstagskalenders: Menüleiste – Extras – Druck – Geburtstagskalender

Hinweis: Die Hintergrundfarbe gibt jeweils Auskunft darüber in welcher Filiale der Mitarbeiter arbeitet.

Berücksichtigung bei Einsatzplanung: Bei der Einsatzplanung wird der Planer auf den Geburtstag hingewiesen (rotes Rufzeichen mit Hinweistext scheint neben Mitarbeiter auf)

Eine Antwort auf „Stammdaten“